Scince oder Fiction in ästhetischen Medizin

Alles was bis vor kurzem in Beauty- Medizin nur Fiktion war, ist jetzt Wirklichkeit.  Wunder geschehen in Schönheitssalons. Aber Achtung: „Botox-Party“ kann mit Problemen am Ende (Toxine sollte nicht mit Alkohol gemischt werden). Nachrichten nur klug. Das Ende der Geschichte, sind die ästhetischen Medizin Behandlungen schmerzlos Sitzungen „Mittagessen“. Die Tatsache, dass sie schnell durchgeführt werden kann, aber die Erfahrung erfordern und Sicherheitsverfahren aufrechtzuerhalten. Es ist das Wissen der medizinischen Versorgung in erster Linie zum Schutz des Patienten – sagt der Guru von plastischen Chirurgen und Dermatologen, Dr. Benjamin Archer. Leichtes Lifting. Was ist das? Schnitzen, das Gesicht durch Injektionen von Hyaluronsäure-Präparate. Praktisch jeder Teil des Gesichts kann „durch die Zeit, die Opfer“ diskret sein und natürlich heben, der Haut eine kleine Menge an Volumen Vorbereitungen zu geben. Der Arzt, wie ein Bildhauer, wählt die Dichte des Materials. Die häufigste Facelift beinhaltet eine Anpassung „Tal der Tränen“ (diagonale Streifen unter seinen Augen), Nasolabialfalten bruzdowych und „mariniert Linien“ (aus den Mundwinkeln nach unten). Preis: bis zu mehreren Tausend. Wo? Kabinett Viva -derm in Warschau; Kabinett MEDICA an der Marszałkowska 87 Raum 77 in Warschau. Es war Erschöpfung, Spaltung, Auflösung. Was kann man mit unerwünschten Fett tun? Freeze! Das neue Gerät Proshock Ice sieht wie Eisen (verbunden mit einem kleinen Kühlschrank) aus, aber statt heißer „gedrückt“ der Körper kalt